Rezeptsuche

Pizza-Schnecken

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Zutaten für 12 Stück: 

1 Packung Frischer Pizzateig
250 g Passierte Tomaten
ca. 15 g TK-Kräuter (z.B. ital. Kräuter)
1 Paprika
100 g Mais, abgetropft
100 g Schinkenwürfel
150 g Reibekäse
Salz, Pfeffer

  

Zubereitung:


Für die Tomatensoße die passierten Tomaten mit den Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Pizzateig ausrollen und mit der Tomatensoße bestreichen.
Die Paprika waschen, vom Kerngehäuse befreien und fein würfeln. Paprika, Mais, Schinkenwürfel und 2/3 vom Käse auf dem Teig verteilen.
Den Teig eng aufrollen, in 12 gleich große Teile schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca.12 Minuten goldbraun backen.
Tipp: Bei der Füllung der Pizza-Schnecken ist der Phantasie keine Grenze gesetzt.

Viel Spaß & Guten Appetit wünscht Deine
REWE Rahmati Ernährungsberaterin
L.Hupp

Nährwerte pro Portion:

142 kcal        7 g Eiweiß       5 g Fett       17 g Kohlenhydrate       

 

 

 

 

 

 

Mediterranes Ofengemüse mit Parmesan-Hähnchen und Kräuterquark

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Zutaten für 4 Portionen: 

600 g Kartoffeln
2 Paprika
1 Zucchini
2 Schalotten
3 EL Rapsöl
350 g Rispentomaten
Einige Zweige Rosmarin
Salz, Pfeffer, Chiliflocken
Du benötigst außerdem:
4 Hähnchenbrust-Filets
80 g Parmesan
250 g Quark
2 EL Kräuter der Provence (TK)

  

  

Zubereitung:


Die Kartoffeln putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Paprika und Zucchini putzen und grob zerkleinern. Die Schalotten abziehen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Hähnchenbrust-Filets trocken tupfen und mit dem vorbereiteten Gemüse auf ein Backblech geben.
Das Rapsöl über die Zutaten träufeln und alles mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Die Hähnchenbrust-Filets mit Parmesan bestreuen, mit auf das Blech geben und alles im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für ca. 50 Minuten backen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Rispentomaten und das Rosmarin hinzugeben.
In der Zwischenzeit den Quark mit den Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Viel Spaß & Guten Appetit wünscht Deine
REWE Rahmati Ernährungsberaterin
L.Hupp

Nährwerte pro Portion:

577 kcal        70 g Eiweiß       19 g Fett       30 g Kohlenhydrate       

 

 

 

 

 

 

Heidelbeer-Mango-Eis am Stiel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Zutaten für 6 Stück: 

2 reife Mangos
300 g Heidelbeeren
2 EL Honig
6 Eisförmchen (á 50 ml)
6 Holzstäbe

  

  

Zubereitung:


Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein entfernen und würfeln. Anschließend mit 1 EL Honig fein pürieren.
Die Heidelbeeren putzen, mit dem restlichen Honig fein pürieren und durch ein Sieb streichen.
Abwechselnd Mango- und Heidelbeerpüree in die Eisförmchen geben, ca. 1 h anfrieren lassen und anschließend die Holzstäbe in der Mitte der Förmchen platzieren.
Tipp: Das Stieleis lässt sich auch wunderbar mit anderen Obstsorten, wie z.B. Bananen oder Brombeeren herstellen.

Viel Spaß & Guten Appetit wünscht Ihre
REWE Rahmati Ernährungsberaterin
L.Hupp

Nährwerte pro Portion:

73 kcal        0,7 g Eiweiß       0,4 g Fett       14 g Kohlenhydrate       

 

 

 

 

 

 

Hinweis: Diese Seite nutzt und speichert Cookies.

Sollten Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie diese Bedinungen. Mehr Informationen

Ich bin Einverstanden!